Samstag, 15. Februar 2014

Wissen ist Macht ...

... für einen selber.

Vllt. beschäftigt man sich zuviel mit dem Essen. Vielleicht hat das aber auch einen Grund. Der daran liegen mag, dass viele Berichte in den Medien - Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, TV und besonders im Net - einen geradezu zwingen, sich mit dem zu beschäftigen, was man zu sich nimmt.

Neuerdings - ich war sprachlos; wirklich! - wird der vormals sogar als gesundheitsschädlich beschriebene Zucker - Studien sagen viel ODER AUCH NICHTS?! - wieder hochgelobt und zu einem Power"gewürz" ... und nicht nur das ... auf seinen vormaligen Königssitz gesetzt.
Ich frage mich da eigentlich nicht mehr, wer, warum und wieso und überhaupt dies möglich ist.
Da ist doch nur eins im Sinn: GELD!
Geld, Finanzen, Einnahmen. Die Wirtschaft würde eine Talfahrt, eine steile, einfahren. 
Da ist die Gesundheit der Verbraucher höchst uninteressant. Außer ... die Pharmaindustrie ... ja die könnte davon auch noch profitieren.
Wir sind doch alle UNWISSEND, deshalb ist  es auch möglich,  dass Werbung uns   f o  r m t .

Natürlich kann man nichts daran ändern. Besonders wenn ein Normalbürger (so wie auch ich) sich darüber echauffiert/aufregt, dass uns die Industrie, welche auch immer, zu Idioten stempelt. Sorry, das klingt sehr aufgebracht, ist aber doch die Tatsache.
Eine treffende Aussage ist: "Wissen ist Macht!"
Diese Aussage sagt vor allen Dingen, dass man besser alles hinterfragen sollte, was einem so schön auf dem Präsentierteller aufgetischt wird. Sich immer seine eigene Meinung zu allem bilden und besonders Schönfärbereien mit großer Vorsicht zu begegnen. Was auf allen Gebieten des Lebens wichtig ist.

hier mit neuanfänglichen Tagesplänen.

--------------------   und beim Herumwühlen im Net einen interessanten Post gefunden. Ein Event, welches sich preislich interessant, und nicht nur dies, ausweist. Ich denke, da kann man als Preisbewusster, so wie ich einer bin, etwas Neues finden:
Satte zwei für weniger als 5 Euro! ---- Das Event läuft noch bis 1. März 2014. Da bleib ich mal dran.
Weil: Da ist mir ein delikates und trotzdem preislich absolutes "Hammer"-Gericht eingefallen.
Das hab ich dort gleich verlinkt. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen